Tuesday, 23.09.14
home Schwarzer Tee & Ayran Auberginen, Pide & Schafskäse Türkische Rezepte Zutaten
Türkisch Kochen - Grundinformation
Lebensmittelanbau
Türkische Kochkniffe
Türkische Zutaten
Kulinarische Türkeireise
Regionale Unterschiede
weitere Grundinformationen
Türkisch Kochen - Kultur
Türkische Tischkultur
Türkische Tradition
Türkische Rakitafel
Türkisches Menü
weitere Kultur ...
Türkisch Kochen - Beliebte Rezepte
Türkisches Mandeldessert
Hackfleisch Pide
Zucchinipuffer
Spritzkuchen
weitere beliebte Rezepte ...
Türkisch Kochen - Klassische Zutaten
Auberginen
Schafskäse
Blätterteig
Tomaten
weitere klassische Zutaten
Türkisch Kochen - Getränke
Schwarzer Tee
Mokka
Ayran
Raki
weitere türkische Getränke ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Okraschoten mit Lammfleisch

Okraschoten mit Lammfleisch


Eigentlich ist es schade, dass Okraschoten hier noch nicht sonderlich bekannt sind. Zwar sind sie in Feinkostläden, wie auch selten im Kaufhaus erhältlich, doch so wirklich integriert in unsere Küche sind sie nicht.



Dies ist in der Türkei anders. Okarschoten kommen aus dem Hochland Afrikas in Äthiopien und gehören zu einem der ältesten Gemüse.
Für dieses Gericht muss man sich ein wenig Zeit nehmen, was einmal wieder an der Garzeit des Lammes liegt.

Zu aller erst jedoch, putzt man aber die Okraschoten. Dies geschieht dadurch, dass man die Stielansätze abschneidet, sie mit Wasser abspült und danach gut trocknet. Dabei aufpassen sollte man, dass das Fruchtfleisch der Schoten nicht verletzt wird, da sie sonst später schleimig werden.

Nun gibt man etwas Zitronensaft in eine Schüssel und legt sie hinein. Dies hat zwei Gründe: zum einen gibt die Zitrone dem Gericht ein frisches Aroma, welches sehr gut dazu passt und zum anderen legt man Okraschoten vor der Zubereitung meist in Essig oder Zitrone ein, da sie sonst beim Anbraten einen unangenehmen Geruch erzeugen.

In die Schüssel wird nun so viel Wasser hinzugegeben, dass die Okras völlig bedeckt sind. Nun schneidet man das Lammfleisch aus der Keule in mundgerechte Stücke und brät es in einer Kasserolle in Butter an. Währenddessen schält und würfelt man die Zwiebeln und gibt sie direkt mit zum Fleisch dazu. Während diese goldgelb angebraten werden, übergießt man einige Tomaten mit heißem Wasser, häutet diese und gibt sie in Form von kleiner Würfel in die Kasserolle hinzu.

Nach einigen Minuten wird das Ganze mit Fleischbrühe aufgegossen, gesalzen, mit frisch gemahlenem Pfeffer gepeffert und mit ein wenig edelsüßem Paprikapulver verfeinert.

Das Fleisch soll nun für etwa eine halbe Stunde mit den Tomaten und Zwiebeln garen.
Danach werden die in Zitrone eingelegten und abgetropften Okraschoten vorsichtig untergehoben und für fünfzehn Minuten mitgegart.
Nun sind die Kuzu etli bamya – Okraschoten mit Lammfleisch – fertig. Guten Appetit!



Das könnte Sie auch interessieren:
weitere beliebte Rezepte ...

weitere beliebte Rezepte ...

Beliebte türkische Rezepte Sie interessieren sich für türkische Rezepte? Dann sind Sie auf dieser Seite richtig. Ob Hackfleisch Pide oder Zucchinipuffer - lassen Sie sich ...
Die Suppe der Braut Ezo

Die Suppe der Braut Ezo

Die Suppe der Braut Ezo Dieses recht seltsam klingende Gericht hat sicherlich eine lange Geschichte, die aber von Quelle zu Quelle variiert. {w486} Die Zubereitung des „Ezo gelin corbasi“ ist ...
Türkisch kochen